Unsere Hausregeln

Wir wollen uns als Grundmaxime an einem fairen Miteinander orientieren. Bei Fragen, Problemen und Anregungen sind wir immer ansprechbar und für euch da. Wir wollen aber dass ihr für einander da seid. Helft euch gegenseitig, unterstützt euch, feuert euch an. Unser Ziel ist, dass jeder Athlet und jede Athletin, der/die Beste wird, der er/sie sein kann.

Folgende Grundsätze wollen wir euch mit auf den Weg geben:  

1. Bitte meldet euch immer! zum Training über unsere Reservierungssoftware auf unserer Homepage an. Es wäre wirklich schade unangemeldet draussen vor der Tür warten zu müssen oder nicht trainieren zu können, da die Kurse voll sind.

2. Wir haben alle einmal angefangen! Egal auf welchem Niveau du einsteigst, blamieren kann sich niemand! Jeder hat irgendwann mal mit einer bestimmten Sache angefangen, die er dann mit Einsatz und Willen gemeistert hat.  

3. Komm früher, geh später. Feuer die anderen bei ihrem Workout an und ermutige sie durchzuhalten! Du hast es selber mit Freuden hinter dich gebracht oder bist kurz davor. Ansonsten nimmst du dir selbst die Erfahrung andere Menschen mit deiner bloßen Anwesenheit zu unterstützen und Teil einer einzigartigen Gemeinschaft zu sein.  

4. Sei pünktlich! Schliesslich will keiner noch vor dem Workout den Unmut des Coaches auf sich ziehen, der in einem willkürlichen Straf-Burpee-Marathon enden könnte. ;)  

5. Lass “es” vor der Tür. Solltest du ein Ego haben, lass es bitte draußen auf dich warten. Bring es nicht in die Box mit. Wir legen größten Wert auf Trainingstechnik, dann erst auf die Belastung. Ein zu großes Ego vertauscht die Reihenfolge gerne mal. Und: sei kein Angeber. Es gibt immer jemanden, der größer, schneller und stärker sein wird als du.

6. Unfälle und Verletzungen können passieren. Sie sind zu 99% Folge von zu viel Ehrgeiz. Noch mal: lass dein Ego draußen. Es hat Pause! Sei nicht zu gierig, mach etwas langsamer, respektiere die Grenzen deines Körpers. Sei kein Opfer deines Egos!  

7. Stell dich vor. CrossFit ist eine Gemeinschaft. Wenn du einem CrossFitter begegnest, den du noch nicht kennst, dann stell dich bitte vor. Ihr werdet euch alle innerhalb der Box kennenlernen, zusammen trainieren und Laufe eurer Entwicklung viel Zeit zusammen verbringen. Genau das ist unser Vorteil auf persönlicher Ebene miteinander! arbeiten zu können.  

8. Cleanen mal anders. Hol dir deine eigenen Gewichte und pack sie auch wieder zurück. Räume nach dem Training alles an seinen Platz zurück und säubere deine „Arbeitsfläche“ von Kreide-, Schweiß- und Spuckflecken. Auch hier kann man sich viele Straf-Burpees ersparen. ;)  

9. Go heavy or go home! Der einzige Weg, um stärker und fitter zu werden ist die kontinuierliche Steigerung der Belastung. Dabei ist „Technik ist König“ immer der Grundsatz. Strebe bei jedem Training nach etwas mehr Gewicht bzw. Belastung. Achte immer auf deine Technik und höre auf deinen Körper. Trainiere hart, motiviere andere, das auch zu tun.

10. Aber habe Geduld! Erwarte nicht in jedem Training eine Verbesserung. Sehe das große Ganze. Wie fit wirst du in einem Monat, in einem Jahr sein? Darum geht es!

 

11. Sei immer ehrlich und bleibe fair. Absolviere alle vorgegebenen Wiederholungen, mache jede Bewegung sauber und technisch einwandfrei. Schreibe immer die korrekte WOD-Zeit an das Chalkboard der Box.   

12. Mach’ dir nie Gedanken ums Aussehen. Trage funktionelle, saubere Kleidung.  Wer nach dem Workout nicht schwitzt, hat falsch trainiert.  

13. Sei fair. Wir bieten dir mit großer Leidenschaft und vollem Einsatz das wohl effektivste Training an, du investierst dafür dein hart verdientes Geld. Bezahle es immer rechtzeitig. Lass uns nie hinterherlaufen. Wir coachen lieber, statt einzutreiben und leben (noch nicht) von Luft und Liebe.

14. Wir sind Athletic Coaches! Wir bringen viel Erfahrung im Athletiktraining mit, wir wissen wovon wir reden. Bitte erwarte dementsprechend nicht von uns, dass wir dir die Gewichte hinterhertragen, immer deine Wiederholungen zählen und nach deinem Workout deine Flaschen wegschmeissen, die du bei uns stehen lässt und die Trainingsfläche von deinen Tränen und Schweiss reinigen. Wir bringen viel Erfahrung im Athletiktraining mit, wir wissen wovon wir reden.  

15. Hoffen auf Erfolg statt Angst vor Misserfolg! „Das konnte ich noch nie und werde es nie können“ sind Sätze des Vergangenheit. Die Frage nach „Wie mache ich das? Ich will es können!“ ist der richtige Ansatz. Sei überzeugt von dir selber, lass dir von den Coaches Übungen und Progressions zeigen, die dich verbessern, dir Ängste nehmen, schaffe dir eine Vorstellung, von dem was du erreichen willst. Lerne mentale Stärke und sei von deinem Können überzeugt.  

16. Jeder Trainierende ist verantwortlich für die eigene Fitness, Gesundheit und Sicherheit. Unser Training ist intensiv. Die Gewichte sind/werden verhältnismäßig schwer. Wenn es dir nicht gut geht oder du dich nicht wohl fühlst, sag es dem Coach. Das ist schlau, nicht schwach.  

17. Lass deine persönlichen/geschäftlichen/familiären Probleme zu Hause. Unsere Box ist eine problemfreie Zone. Dein Rückzugsort aus der Problemwelt. Denn hier beschäftigst du dich nicht mit deinen Gedanken, sondern mit deinem Körper. Gib dir für eine Stunde selber die Möglichkeit losgelöst und befreit zu sein.  

18. In der Box konzentrieren wir uns auf das Wesentliche: das Training. Wir sind alle gut erzogen, vergessen es aber deshalb auch mal: in der Box wird diskutiert, geblutet, geschwitzt und geschimpft. Du wirst (und darfst!) es auch tun…  

Erzähle von deinen Taten! Menschen lieben Helden, du bist auf dem Weg einer zu werden.

Lasse andere daran Teil haben, dass du auf dem Weg zur Form deines Lebens bist und Dinge machst, die du früher nie für möglich gehalten hättest:

  • dass du dich quälst und stärker/schneller/beweglicher und einfach besser wirst.
  • dass du nie gedacht hättest, dass du an Grenzen kommen kannst und dabei so viel Spaß haben kannst.
  • dass du froh bist, die Möglichkeit zu haben mit Athleten aller Leistungsklassen zusammen zu trainieren und gute Freunde dabei gefunden zu haben.

Wir freuen uns sehr auf euch und bedanken uns für euer Vertrauen!

Cf logo Logo white Cfjournal logo